nits > live

am 08.04.2008 schauen die nits im volkshaus [zürich] vorbei.

genau 30 jahre nach ihrem ersten album «the nits» veröffentlicht die niederländische avantgarde-pop- truppe nits ihr aktuelles studioalbum «doing the dishes».

das neue album der gruppe um mastermind henk hofstede wird für begeisterung sorgen, das steht fest. denn das tun die nits (zu deutsch: «läuseeier», «nissen», als anspielung auf einen anderen bandnamen mit insektenbezug: the beatles!) seit ihrer gründung im jahr 1974 in amsterdam. damals riefen henk hofstede, michiel peters, alex roelofs und rob kloet die gruppe ins leben. seit ihrem anfang war ihr hauptmerkmal stets, anders zu klingen als die meisten anderen popgruppen. ihre musik ist kunstvoll arrangiert und produziert. dies ist auch 30 jahre später deutlicher denn je.

am dienstag, 08.04.2008 (20h00) tritt die holländische kultgruppe im zürcher volkshaus auf. ein stimmungsvoller abend mit genialen songs steht bevor.

quelle: good news

tickets gibt es am freitag, 18.01.2008 von 08h00 bis 20h00 exklusiv für good news-member – und erst danach für alle gewöhnlichen 😉 leute.

deine meinung?