the delilahs > live

das konzert von the delilahs vom 05.04.2008 in der schüür [luzern] ist kein gewöhnliches. nein! es markiert einen neuanfang und ist die 2. releaseparty zu ihrer brandheissen ep if we don't shout.

delilahs - if we don't shout

als support gibt es the bianca story zu sehen und die jungs der delilahs-plattenfirma little jig records lassen es sich nicht nehmen bei der aftershow-party höchstpersönlich als plattenleger anzutreten.

"if we don't go, if we don't shout we'll all go insane"
…mit diesen worten melden sich die delilahs zurück.

lange haben wir alle auf die erste platte des jungen zuger frauen trios gewartet und nun ist es endlich soweit. spontan entschieden sich die jungen damen zu einem neuanfang mit neuen songs und einer neuer platte. zu lange hatten sie selber noch die hoffnung gehabt, das längst aufgenommene album herausgeben zu können. doch der rechtsstreit mit dem alten management machte einen strich durch die rechnung.

anstatt sich über die vergangenheit zu ärgern, schauen die delilahs nach vorne und treten ihre stiefel so fest in den boden, wie noch nie. die fünf neuen songs auf der ep sind roh, direkt und völlig schnörkellos. wie pasta mit tomatensauce. oder ein total geiles käsebrot. einfach gut.

quelle: schuur.ch

deine meinung?