tenacious d > rize of the fenix [2012]

mit einem output von 3 alben in 12 jahren gehören tenacious d sicher nicht zu den produktivsten künstlern. allerdings sind sie um einiges amüsanter als die meisten anderen.

am 11.05.2012 erscheint nun endlich ihr 3. album mit dem titel rize of the fenix. darauf findet man alles was man an diesem duo mag: rockoper, gitarrensoli, komödie und hörspiele. es bleibt also alles beim alten, was in diesem fall durchaus positiv ist.

tönen tut das so…

tracklisting: rize of the fenix
01. rize of the fenix 02. low hangin' fruit 03. classical teacher
04. señorita 05. deth starr 06. roadie
07. flutes & trombones 08. the ballad of hollywood jack and the rage kage 09. throw down
10. rock is dead 11. they fucked our asses 12. to be the best
13. 39

Ein Kommentar

deine meinung?