sting > live

sting kommt mit dem royal philharmonic concert orchestra (dirigiert von steven mercurio) für zwei konzerte in die schweiz.

am sonntag, 26.09.2010 stoppt er mit seiner symphonicity-tour in der geneva arena [genève] und am dienstag, 28.09.2010 im hallenstadion [zürich].

sting – ein name, den man auf anhieb kennt und liebt. gordon matthew sumner, der mit der britischen band the police zu weltruhm kam, hat in seinem leben mehr erreicht als die meisten seiner berufskollegen – und dies nicht etwa durch hype oder trends, sondern aufgrund seines könnens und seiner unerschöpflichen kreativität.

der sänger, komponist, multi-instrumentalist, schauspieler und schriftsteller macht auch dieses jahr wieder von sich reden, denn er geht mit einem grossen orchester auf tournee. eindrücklich, unvergesslich und einmalig werden die beiden abende sein, an denen sting seine besten songs (auch die von the police) mit dem royal philharmonic concert orchestra zum besten geben wird:
am sonntag, 26.09.2010 (19h00) in der arena genf und am dienstag, 28.09.2010 (19h30) im hallenstadion zürich.

quelle: good news

tickets gibt es ab freitag, 18.06.2010 um 08h00 beim ticketcorner. die sitzplätze kosten zwischen 70 und 190 franken!

[sniplet 4738]

deine meinung?