smashing pumpkins > live

am 05.02.2008 sind die smashing pumpkins im hallenstadion [zürich] zu gast und spielen das erste hallenkonzert in der schweiz seit ihrer reunion.

da muss sich auch der grösste zweifler geschlagen geben. billy corgan, mastermind, mitgründer und motor hinter einer der wichtigsten alternative-rockbands der letzten eineinhalb dekaden, löste mitte 2007 sein versprechen ein: das erste neue smashing pumpkins-album seit 2000 kam mit dem titel «zeitgeist» auf den markt.

die gruppe, die sich mit diesem brandneuen werk im grossen stil zurück aufs internationale musikparkett meldet, gab ende mai ihr erstes konzert seit langem im pariser grand rex. ihr kraftvolles und energetisches auftreten liess alle zweifler nochmals leer schlucken: in neuer besetzung präsentierte pumpkins-boss corgan ein set, das die fans quer durch die zeiten führte und mit voller wucht in der gegenwart landen liess.

aufs schweizer gastspiel der smashing pumpkins am 05.02.2008 (20h00) im hallenstadion zürich darf man sich also mehr denn je freuen.

quelle: good news

tickets gibt es am mittwoch, 21.11.2007 von 08h00 bis 20h00 exklusiv für good news-member (wer will kann tickets über mich bestellen) – und erst danach für alle gewöhnlichen 😉 leute.

2 Kommentare

  • ich hab sie mal in sursee gesehen vor einigen jahren und zuvor im gütsch interviewt… das war ja mal ein schräges interview! bin gespannt, ob sie es noch drauf haben… sind ja doch ein paar drogen durch diese adern geflossen!

    aber jetzt gibts erst mal den FISH am kommenden dienstag im Z7.

  • aD! aD!

    die drogen sind doch vornehmlich durch mr. chamberlins adern geflossen – oder liege ich da falsch?

    mr. corgan und drogen? das passt in meinem kopf nicht wirklich zusammen.

    ach ja, früher gab es zwischendurch ganz interessante konzerte in sursee. ich erinnere mich spontan an eines der 'heroes del silencio'. den zerbrochenen schlagzeugstock habe ich noch heute als andenken zuhause…

deine meinung?