simply red > live

am 15.05.2009 werden simply red ein konzert im hallenstadion [zürich] spielen.

25 jahre sinds her, als die britische soul-pop-truppe simply red von sänger und popikone mick hucknall ins leben gerufen wurde.

nach erscheinen des debütalbums «picture book» im jahr 1985 konnte niemand erahnen, zu welchen grossartigen höhenflügen die gruppe in den nachfolgenden jahren ansetzen würde. damals sorgten die beiden ersten singles «money’s too tight to mention» und «holding back the years» für charterfolge in der eigenen heimat und in den usa. es folgten weitere mega-hits und exzellente alben, die den namen simply red – eine anspielung auf den übernamen «red», den hucknall in der schule eingeheimst hatte – in der internationalen musikszene etablierte.

am 17.11.2008 erscheint das doppelalbum «the greatest hits 25», das gleichwohl der grund dafür ist, dass simply red zu ihrer abschiedstournee im jahr 2009 führt.

am freitag, 15.05.2009 (20h00) steigt die gruppe zum letzten mal auf die bühne des hallenstadions zürich, um ihrer treuen schweizer fangemeinde die ehre zu erweisen. songs für die ewigkeit und eine band, die beträchtlich zur musikgeschichte grossbritanniens beigetragen hat: welcome mick hucknall & co.!

quelle: good news

tickets gibt es ab montag, 27.10.2008 um 08h00 beim ticketcorner.

deine meinung?