sascha reske > the season's loneliest tree [2013]

album cover art: the season's loneliest treemanchmal muss man auf gute musik aufmerksam gemacht werden, da sie sonst in der flut von neuveröffentlichungen gnadenlos untergeht.

ganz schade wäre das zum beispiel beim neuen album the season's loneliest tree von sascha reske gewesen.

lange musste ich nicht hinhören, um in die herbstliche atmosphäre der songs einzutauchen. spätestens ab der dritten minute des eröffnungssongs a stone to throw war ich verloren. da kommt nämlich die stelle, die mich unweigerlich an die famosen the czars erinnert.

auch der rest des albums ist absolut überzeugend. der junge deutsche sänger und songschreiber aus halle versteht es blendend, seine songs immer wieder mit kleinen nettigkeiten zu versehen, die das salz in der suppe ausmachen. sei es nun ein ungewohnter rhythmuswechsel, ein paar worte in französischer sprache oder ein anheben der intensität.

hinhören müsst ihr nun aber selbst…

…und vergesst nicht, euch the season's loneliest tree zu kaufen. die songs werden euch wie die farbigen blätter eines baumes durch den herbst begleiten.

danke sascha, dass du mich auf deine musik aufmerksam gemacht hast und hoffentlich gibt es schon bald einmal ein konzert in der schweiz, das ich besuchen kann.

deine meinung?