rüüdig guet

nun macht sich in lozärn also wieder einmal die euphorie breit.

nachdem der in der challenge league ein beeindruckende serie ohne niederlage hingelegt hat, konnte er gestern mit einem 3:2 gegen lugano in der ausverkauften allmend – bereits eine runde vor schluss – den aufstieg in die super league feiern. was auch ausgiebig bis in die späte nacht getan wurde…

vielleicht lässt sich nun wieder einmal an die erfolge und euphorie der jahre 1989 (meistertitel) bis 1992 (cupsieger) anknüpfen. nicht umsonst wird der fc luzern als schlafender riese bezeichnet. läuft es ihm nämlich gut, wird er seine spiele zu hause jeweils vor über 10'000 fans bestreiten können.

deine meinung?