prince of wimbledon

roger federer schreibt weiter tennisgeschichte. wie viele weitere rekorde wird der erst 24-jährige noch brechen?

mit seinem vierten wimbledon-sieg in serie spielt sich federer in ein erlauchtes grüppchen von nunmehr drei spielern, denen dieses kunststück seit dem ersten weltkrieg gelungen ist – pete sampras und björn borg waren die anderen beiden.

überraschend an wimbledon 2006 war einzig und allein sein finalgegner: rafael nadal. bisher vor allem als ausgezeichneter sandspieler bekannt. nun aber offenbar auch auf rasen die nummer 2 hinter federer.

deine meinung?