pokern mit strategie

dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter eintrag hinweis: dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter eintrag.

als ich anfang dezember 2007 von trigami die ausschreibung für eine rezension zu pokerstrategy.com erhalten habe, war ich sofort feuer und flamme. zwar bin ich weder poker- noch sonst irgendwelche karten-spieler. aber die begeisterung für pokern, die in meinem freundeskreis spätestens seit dem letzten bond-streifen um sich gegriffen hat, ist auch an mir nicht spurlos vorbei gegangen.

pokerstrategy.com - logo

 

mit einer gesunden portion skepsis und einem gerüttelt mass realistischer selbsteinschätzung gesegnet, habe ich mich bisher von den zockerabenden erfolgreich ferngehalten. wohlwissend, dass mein erscheinen wohl mit einem (finanziellen) debakel enden würde.

nun also das: pokerstrategy.com – die professionelle poker schule! genau das richtige für mich.

natürlich habe ich mich gefreut, als meine bewerbung für die rezension kurz vor jahresende 2007 angenommen wurde (danke!).

die webseite die man unter pokerstrategy.com vorfindet, sieht aufgeräumt und übersichtlich aus. dass man folgendes bereits auf der startseite findet, hinterlässt einen äusserst positiven ersten eindruck:

pokerstrategy.com - suchtprävention

 

aber klar doch. ich werde mir mühe geben. 😉

jetzt aber zum kern des themas: um in den genuss des angebotes von pokerstrategy.com zu kommen, muss man sich zuerst einmal dort registrieren. man bekommt dann ein 1. mail, mit dem man die registrierung bestätigen muss. nach erfolgter bestätigung bekommt man mit dem 2. mail das passwort zugeschickt.

so, jetzt ist man soweit. nach erfolgter anmeldung gilt es, sich die versprochenen 50 dollar startkapital zu sichern. dazu muss man fragen zum thema poker beantworten. jemand mit poker-kenntnissen kann dies sicherlich mit links. ich musste mich ziemlich intensiv mit dem vorhandenen lernmaterial befassen. spätestens da habe ich begriffen, dass pokern definitiv mehr mit strategie als mit glück zu tun hat.

vorausgesetzt man hat das quiz bestanden, kann man sich dann bei einer pokerplattform registrieren. ich habe mich für titan poker entschieden. einfach so. das funktioniert eigentlich ganz reibungslos. software herunterladen, installieren, starten und dann registrieren. den loginnamen muss manschliesslich an pokerstrategy.com zurückmelden, damit die 50 dollar startkapital überwiesen werden können.

das war es dann schon. natürlich alles im zeitraffer.

wer sich die frage stellt, wie das geschäftsmodell von pokerstrategy.com funktioniert, dem sei gesagt: mit diesem thema wird transparent umgegangen und es gibt eine ausführliche erklärung dazu. hier ein kurzer ausschnitt:

pokerstrategy.com - geschäftsmodell

 

das nennt man dann wohl eine win-win-situation. 🙂

fazit
für poker-einsteiger ist pokerstrategy.com eine gute wahl. es gibt massenweise theorie zum lernen. das reicht von einfachen artikeln, über tutorials und videos, bis hin zum coaching.

sollte ich mal so gut werden, dass ich massig kohle mit pokern verdienen kann, dann werdet ihr das ganz bestimmt hier lesen…

deine meinung?