noch 187 tage…

…bis zum startspiel der euro 2008: schweiz – tschechische republik!

wer es nicht mitbekommen hat, ist amerikaner oder sonst ein sportignorant. heute wurden im kkl [luzern] die gruppeneinteilungen für die gruppenspiele der euro 2008 ermittelt. schon gestern – und heute noch viel mehr – waren sie in den strassen luzerns anzutreffen, die art von menschen, die man am liebsten vom fussball ausschliessen würde: nein, nicht die hooligans (obwohl man auf die auch gut verzichten könnte) sondern die fussballfunktionäre. gut zu erkennen waren sie auf grund der riesigen plastifizierten akkreditierungen, die sie – wie hundemarken – um den hals hängen hatten.

und das kam also dabei heraus:

euro 2008 - gruppenspiele

 

gruppe a
die schweiz (platz 44 in der fifa-weltrangliste) bekommt es in der gruppe a mit der tschechischen republik (6), mit portugal (8) und mit der türkei (16) zu tun.

ein kleiner gruss an die türken: dieses mal haben wir heimvorteil. hütet euch an den katakomben 😉

gruppe b
mitorganisator österreich (91) darf sich auf spiele gegen deutschland (5), polen (23) und kroatien (10) freuen.

gruppe c
auch killergruppe genannt. hier treffen frankreich (7), italien (3), die niederlande (9) und rumänien (13) aufeinander.

gruppe d
der titelverteidiger griechenland (11) tritt gegen spanien (4), schweden (24) und russland (22) an.

ich muss nun zuerst ein- oder zweimal darüber schlafen, um dann eine glasklare analyse abzuliefern. die summierten rangierungen aus der fifa-weltrangliste pro gruppe lasse ich mal so im raum stehen:

  • gruppe a > 74
  • gruppe b > 129
  • gruppe c > 42
  • gruppe d > 61

oder anders ausgedrückt: ausser der schweiz und österreich gehören alle anderen an der euro 2008 beteiligten nationen zur zeit zu den 24 stärksten teams der welt!

deine meinung?