neues asyl- und ausländergesetz

am samstag, 17.06.2006 haben sich in bern 11'000 personen versammelt um gegen die verschärfung der asyl- und ausländergesetzgebung zu protestieren.

viele schweizer künstler und musiker werden die revision des asyl- und ausländergesetzes am 24.09. ablehnen. insgesamt 38 bands aus der ganzen schweiz haben sich am sampler rock down beteiligt, der sich gegen die verschärften asyl- und ausländergesetze wendet.

rock down

auch amnesty international kritisiert die schweiz wegen der geplanten verschärfung des asylrechts.

deine meinung?