muse > live

neuigkeiten für alle muse-fans. am mittwoch, 18.11.2009 rocken sie das hallenstadion [zürich].

muse sind im mainstream angekommen. wie sonst ist es zu erklären, dass matt bellamy & co. auf ihrer kommenden europa-tour im oktober und november nur die grössten verfügbaren hallen gebucht haben?

das neue und fünfte muse-album the resistance erscheint voraussichtlich im august/september und soll recht orchestral bestückt sein. man kann sich also auf eine unglaubliche liveshow mit einer menge neuen songs freuen! kaum zu glauben, dass es bereits über zehn jahre her ist seit die jungs mit muscle museum erfolgreich wurden. doch nun gelten sie als eine der wichtigsten rockbands in europa.

produziert haben die briten das neue album the resistance übrigens selbst. mark stent, der schon unter anderem mit massive attack, u2 und oasis zusammengearbeitet hat, war für das mixing verantwortlich.

sing for absolution riet matthew bellamy 2004 im gleichnamigen track, dabei müsste er doch inzwischen wissen, dass er derartiges schon lange nicht mehr nötig hat. fans auf der ganzen welt sprechen nämlich von muse, und vor allem ihren aufwendigen live-auftritten, ausschliesslich in superlativen. spätestens wenn bellamy allein am weissen flügel sitzt und singend um absolution fleht, ist es wohl auch um den letzten zweifler endgültig geschehen. schon das letzte album black holes and revelations bestach durch vielfalt und pomp.

so oder so steht fest: mit weiteren superlativen muss gerechnet werden. damit auch der bühnen-flügel mal wieder zum einsatz kommt sind muse im november hier bei uns!

quelle: good news

tickets gibt es am mittwoch, 10.06.2009 von 08h00 bis 20h00 exklusiv für good news-member – und ab donnerstag, 11.06.2009 um 08h00 für alle gewöhnlichen leute – beim ticketcorner.

[sniplet 2980]

deine meinung?