lindt passion chocolat

[trigami-review]

ich gebe es zu: der genuss von schokolade in allen variationen gehört zu meinen passionen…

…und die kreation von immer neuen premium-schokoladen zu denen der lindt maîtres chocolatiers.

lindt & sprüngli
ein name der weltweit als synonym für feinste schweizer schokolade steht.

dies nicht ohne grund. die firma lindt & sprüngli entwickelte sich in ihrer über 160-jährigen geschichte zu einem der kreativsten und innovativsten hersteller von premium-schokolade. mit sechs produktionsstandorten in europa, zweien in den usa und vertriebsgesellschaften auf vier kontinenten ist die firma – obwohl schweizerisch – global tätig.

lindt passion chocolat
das label für die neuesten tafelkreationen der lindt maîtres chocolatiers.

vielleicht hast du die neuen kreationen in den letzten tagen beim detailhändler deines vertrauens bereits gesehen – oder auch nicht. egal.

so sehen die neuen schokoladigen verführungen aus:

neu an den zwei variationen passion chocolat orange & pistache sowie passion chocolat caramel & fleur de sel ist, dass die erlesenen zutaten direkt auf die schokolade aufgestreut werden. die tafelschokoladen präsentieren sich zudem in einem edlen  kartonumschlag, welcher mittels sichtfenster auf die verführerische schokolade blicken lässt. des weiteren sind die schokoladen nicht in einzelne täfelchen aufgeteilt, sondern können – nach lust und laune – in alle beliebigen richtungen gebrochen werden.

passion chocolat
um eine schokolade fachkundig zu beurteilen, braucht es bekanntermassen alle fünf sinne:

  • sehen: die gleichmässigkeit der farbe und beschaffenheit erkennen; seidig glänzende oberfläche
  • fühlen: die beschaffenheit der oberfläche erspüren; glatt, geschmeidig und fest
  • hören: dem klang beim brechen der schokolade lauschen; deutlich erkennbarer knacks, glatte bruchkante
  • riechen: den duft der schokolade erschnüffeln; vielfältige aromen
  • schmecken: den geschmack auf der zunge erspüren; vielfältige aromen

naturgemäss dürfte dem geruchs- und geschmackssinn die wichtigste bedeutung zukommen. aber eben: auch augen, ohren und hände haben einen gewichtigen anteil am geschmackserlebnis.


passion chocolat orange & pistache
dies ist eine milchschokolade die mit knackigen pistazien, gerösteten mandeln und edlen orangenstückchen bestreut ist.

ich habe ein paar testpersonen von der schokolade kosten lassen und mir selbst natürlich auch ein paar stückchen gegönnt.

auffällig war, dass einige der testpersonen schon nach sekunden – oder noch schneller? – das gesicht verzogen, da ich sie gewissermassen einem blindtest unterzog. die vermählung von schokolade, egal ob milchschokolade oder dunkle schokolade, mit früchten und insbesondere mit orangen, scheint vielen nicht zu schmecken. das zumindest fand ich bei meiner nachträglichen befragung heraus.

mein selbsttest – und jetzt wird es subjektiv – hat ergeben, dass die schokolade sowohl in farbe als auch beschaffenheit gut abschneidet. bei geruch sowohl als auch geschmack war mir der orangenanteil zu ausgeprägt. oder anders herum gesagt, konnte ich weder pistazien noch mandeln in nase oder gaumen erkennen.

man kann die schokolade allen empfehlen die milchschokolade mit fruchtigen tönen mögen. ich gehöre definitiv nicht zu diesem personenkreis.


passion chocolat caramel & fleur de sel
was auf den ersten blick etwas abenteuerlich klingt, ist in tat und wahrheit pure leidenschaft.

dunkle schokolade (mit 49 % kakaoanteil) gemischt mit zarten caramel-stückchen und handgeschöpftem fleur de sel.

auch hier zeigten die rückmeldungen der testpersonen, dass der geschmack in sachen schokolade wahrlich etwas individuelles ist. allerdings bringt es diese mischung aus süss (caramel), bitter (dunkle schokolade) und salzig (fleur de sel) fertig, leidenschaftlich wie das leben zu sein. und deckt drei der fünf geschmacksqualitäten (es fehlen: sauer und umami) ab.

auch hier zeigt mein – subjektiver – selbsttest eine schokolade die von der beschaffenheit und farbe her überzeugt. mein geschmackssinn jubiliert jedes mal, wenn ich mir ein kleines stück dieser schokolade  auf der zunge zergehen lasse. die wechselwirkung der drei verschiedenen geschmacksqualitäten süss, bitter und salzig ist passion pur.

eine achterbahnfahrt der geschmäcker. gekonnt ausbalanciert. wie auf mich zugeschnitten.

passion chocolat pur!

wettbewerb
und wer jetzt so richtig auf den schokoladen-geschmack gekommen ist, der findet hier einen wettbewerb, bei dem man einen kreativ-workshop bei einem maître chocolatier von lindt gewinnen kann. ich bin dann mal weg…

2 Kommentare

  • Ich kann mich mit dem Gedanken an Salz in meiner Schokolade einfach nicht anfreunden. Werde sie zwar mal testen aber kann mir nicht vorstellen, dass sie wirklich gut sein kann. lg

  • aD! aD!

    keine angst. der salzanteil ist natürlich verschwindend klein, aber gerade gross genug, dass er der schokolade das gewisse etwas verleiht.

    du wirst es ja schon bald selbst schmecken.

deine meinung?