imogen heap & helgi jónsson > live

am dienstag, 09.03.2010 schnürt das abart [zürich] ein tolles live-paket.

da gibt es einerseits die unvergleichliche britin imogen heap – ihres zeichens frisch gebackene grammy-gewinnerin – zu hören und andererseits den isländer helgi jónsson.

imogen heap ist der wunderbare beweis, dass sich hoher künstlerischer anspruch und kommerzieller erfolg keineswegs ausschliessen müssen.

die sängerin, komponistin und musikproduzentin aus der britischen grafschaft essex hat sich weltweit einen ruf als frei denkende künstlerin erarbeitet, die mit individueller musik und unkonventionellen kompositionen den geschmack der breiten masse trifft.

ihr drittes, im sommer erschienenes album ellipse erreichte in den usa patz 5 der charts und wurde kürzlich für zwei grammy-auszeichnungen nominiert.

nach eindrücklichen solo-auftritten von helgi jonsson in der hafenkneipe, im abart sowie im vorprogramm von sigur rós im volkshaus, kommt der ausnahme-musiker aus reykjavik nun endlich mit voller band nach zürich.

grosses songwriting, grosse ideen und eine ganz aussergewöhnliche stimme.

sein neues album for the rest of my childhood ist eine kleine schatzkiste, gefüllt mit wertvollen nummern, die eines gemeinsam haben:
je öfter man sie anhört, umso besser werden sie! helgi jonsson wird mit seinen magischen songs auf isländisch und englisch, vor allem aber mit seinem charme auch das abart im nu erobern.

quelle: abart.ch

tickets gibt es bei starticket. ¦ tix|

[sniplet 4000]

deine meinung?