i'm from barcelona > live

sie nennen sich i'm from barcelona, stammen aus schweden, blond ist jedoch nur ca. 10 % der band.

dieser haufen von über 20 musikerinnen wird am donnerstag, 02.10.2008 die bühne der schüür [luzern] bevölkern.

nein, i'm from barcelona kommen nicht aus spanien, sondern aus dem schwedischen städtchen jönköping. 2005 schreibt dort ein verliebter emanuel lundgren mit überfliessendem herzen ein paar songs und nimmt sie mit insgesamt 29 freundinnen und freunden und deren akkordeons, banjos, saxophonen und glockenspielen in seinem wohnzimmer auf. eine ep wird herausgebracht, ein konzert verwirklicht, und das sollte es gewesen sein. dann aber entwickelt das projekt eine eigendynamik, wie sie nur das internet zustande bringt. zehntausende downloads des tracks «we're from barcelona» führen schliesslich zum plattenvertrag für die lp «let me introduce my friends».

ein bunter strauss verspielter indiepopblüten, der im gesamteindruck mit allerlei chören, glockenspiel-tönchen und texten über verschlafen und baumhausbau an die eels ohne depression erinnert. die kult-big-band zelebriert die kindliche anarchie, verzaubert uns mit wundervollen gesangsharmonien und klassischen pop-perlen. triumphal!

quelle: schuur.ch

schon gespannt, was dich da erwartet? hier wirst du geholfen. mit eine video…

und: das war noch nicht alles. das beste nun zum schluss. nur nicht ungeduldig werden. also hier kommt's…

…wer bei facebook mitglied der gruppe konzerthaus schüür ist, kann bis am mittwoch, 01.10.2008 um 12h00 seine teilnahme beim konzert von i'm from barcelona bestätigen und kommt so auf die gästeliste (freier eintritt zum konzert!). das nenne ich eine tolle aktion.

deine meinung?