hail to the thief's daughter

letzte woche beim 2. radiohead-konzert in new york:

am ende der show als radiohead den song the tourist spielen, wird es im publikum unruhig weil sich offenbar jemand ziemlich grob (originaltext: shuffling manhandling fighting) den weg nach hinten freiräumt. wie sich später herausstellt, ist dies die tochter von präsident bush mit ihren 6 bodyguards.

gemäss thom's eintrag on the shitlist im dead air space ist er sich nicht ganz sicher, wie er auf diese zweifelhafte ehre reagieren soll. seine ideen:

  • honoured
  • amused
  • bemused
  • ask if she had a valid ticket
  • object belatedly on moral grounds
  • ask again if she had a ticket and question whether this really what our gigs are about
  • dont blame the daughter for the father
  • shutup and smile

übrigens: das album hail to the thief von radiohead war als direkter angriff auf präsident bush zu verstehen.

deine meinung?