guns n' roses-konzert verschoben

originaltext von good news:
good news productions ag und free & virgin bedauern es ausserordentlich, das konzert von guns n' roses verschieben zu müssen.

guns n' roses sind gezwungen, ihr konzert im hallenstadion zürich von heute mittwoch abend, 21. 06.2006 zu verschieben. ihr schlagzeuger brain aka bryan mantia muss früher als geplant zu seiner schwangeren frau nach san francisco zurückkehren. die band ist mit ihrem zweitschlagzeuger frank ferrer unterwegs und dieser ist bereit, einzuspringen, wenn die tour am samstag in belgien am graspop festival weitergeht. es wird erwartet, dass brain aka in ungefähr 2 wochen wieder zur tour stossen wird. die band hatte ein phänomenales konzert in paris bercy gestern abend, welches sie als bisher bestes konzert der tour werten.

das konzert findet neu am samstag, 1. juli 2006 im hallenstadion zürich statt. alle tickets behalten ihre gültigkeit.

guns n' roses entschuldigen sich bei ihren schweizer fans und freuen sich, alle am 01.07.2006 zu sehen.

damit das warten nicht zu lange dauert:

deine meinung?