flexibel, flexibler, myflex

[trigami-review]

der herbst ist da. für alle schweizerinnen und schweizer ist mal wieder der zeitpunkt gekommen, sich über ihre krankenversicherung gedanken zu machen. wir wissen es alle…

…denn im briefkasten finden wir die versicherungspolice für das kommende jahr und denken uns "das müsste doch auch billiger gehen". im allgemeinen tarif-wirrwarr von kvg und vvg, von obligatorischen versicherungen und zusatzversicherungen war es bisher – gelinde gesagt – nicht ganz einfach den überblick zu behalten. zum glück gibt es das internet – und immer wieder neue online-angebote der krankenversicherungen.

ein sehr innovatives angebot bietet die css mit myflex.ch:

die website ist mit den vorherrschenden blautönen optisch ganz klar an die corporate identity der css angepasst und glänzt mit einer aufgeräumten oberfläche. bereits auf der homepage kann man unter eingabe seiner postleitzahl ganz einfach und in sekunden die zuständige agentur der css ausfindig machen und bekommt die kontaktinformationen übersichtlich präsentiert.

aber das eigentliche highlight ist der flash-basierte produktberater. in einem ersten schritt gibt man seine postleitzahl, den jahrgang und das geschlecht ein…

…und schon bekommt man auf der rechten seite des erscheinenden produktberaters eine individuelle produkt-empfehlung präsentiert. diese bezieht sich auf die beiden bereiche ambulantversicherung bzw. spitalversicherung. auf der linken seite des produktberaters kann man nun zu den fragen…

  • wie wichtig ist ihnen ein umfassender ambulanter versicherungsschutz?
  • wie wichtig sind ihnen leistungen bei einem notfall im ausland?
  • wie wichtig ist ihnen ein freier zugang zu privatkliniken, sowie frei arztwahl im spital?
  • wie wichtig ist ihnen ruhe, privatsphäre & pflegekomfort im spital?
  • möchten sie ihre prämie der spitalversicherung durch eine höhere kostenbeteiligung reduzieren?
  • für welchen zeitraum möchten sie die versicherung abschliessen?
  • möchten sie in zukunft ohne gesundheitsprüfung in eine höhere versicherungsklasse wechseln können?

…stellung nehmen. das ist genauso einfach wie es jetzt tönt. versprochen.

einen mausklick weiter kann man seine offerte mit weiteren details ergänzen und danach braucht man wirklich nur noch seine personalien einzutragen und die offertanfrage abzuschicken.

nachstehend möchte ich ein paar punkte noch separat beleuchten:

auftritt
das optische erscheinungsbild entspricht meinen persönlichen vorlieben. die oberfläche ist aufgeräumt, frei von jeglichem schnickschnack und sehr übersichtlich.

prozesse
wer das noch besser und einfacher hinbringt, dem bezahle ich ein bier. noch fragen?

bedienung
vorausgesetzt man hat keine probleme mit der technik (sprich: flash), ist diese wirklich kinderleicht.

motivation
ich bin der meinung: die motivation für eine offertanfrage wird in den meisten fällen schon zum voraus da sein – oder eben nicht. daran kann auch myflex nichts ändern.

seriosität
keine frage, die css strahlt seriosität aus und diese strahlt auf myflex ab.

fazit
es war noch nie so einfach, sich eine krankenkassenofferte einzuholen.

deine meinung?