dredg > live

am freitag, 30.10.2009 spielen dredg ihren progressiven rock im kaufleuten [zürich].

dank ihrer stetigen musikalischen weiterentwicklung können dredg nicht eingeordnet werden. auf diese truppe passt kein terminus. sie stammen zwar aus der kalifornischen bay area, jedoch gibt es für sie keine wirkliche szene oder passenden ort. was soll man also mit einer band anfangen, die hart, wunderschön, experimentell und melodiös zugleich ist – manchmal alles in einem song? man sollte sie nicht versuchen zu kategorisieren, sondern einfach ihre musik mit offenem ohr und offenem verstand grenzenlos geniessen.

2005 haben dredg mit catch without arms ein meisterwerk abgeliefert. danach dauerte es vier ganze jahre, gefühlte ewigkeiten also, bis der nachfolger the pariah, the parrot, the delusion endlich da war. bei ihrem auftritt am greenfield festival haben die neuen songs bereits einen guten eindruck hinterlassen. wenig verwunderlich, darf man bei diesem quartett doch nun wirklich von den oft zitierten "live-qualitäten" sprechen.

nachdem sie dreimal das abart ausverkauft haben, kehren dredg nun im oktober nach zürich zurück und werden im kaufleuten ihre bisher grösste schweizer headliner show spielen.

quelle: kaufleuten.com

tickets gibt es bei starticket.

[sniplet 3427]

deine meinung?