dinosaur jr. > live

am donnerstag, 20.05.2010 rocken dinosaur jr. den grossen saal im dynamo [zürich].

als special guest sind built to spill mit von der partie.

dinosaur jr. frontmann j mascis ist das personifizierte i give a shit. sein aussehen, seine musik, einfach alles an ihm scheint scheissegal auszudrücken. und das in einem alter, wo andere männer über freizügigkeitskonten diskutieren…

uncoolness ist verdammt wichtig für den gott aller nichtsnutze, die immer noch mit ausgewaschenen sonic youth-t-shirts rumlaufen und dicke hornbrillen tragen. mascis schert sich bis heute einen dreck um sein erscheinungsbild. er trägt baseball-caps aus dem baumarkt, ausgelatschte sneakers und schläft bei interviews gerne mal für einen kurzen moment ein. in seiner freizeit schaut er am liebsten soap-operas und fährt skateboard.

bekannt sind dinosaur jr. seit ende der 80er, der hochphase des skateboardens. sie gaben der sportart den soundtrack und standen für die coolness des rollbrettsports. fun, loud, fast as fuck, sagten sie damals von sich selbst. dann kam ein musikalischer turn hin zum alternative, um sich dann schliesslich aufzulösen. ueber ein jahrzehnt nach der zeit, in der jungs schulterlanges strähniges haar trugen, tauchten dinosaur jr. wieder auf. j mascis immer noch mit strähnigem langen haar. und einer aktuellen platte im gepäck.

quelle: free & virgin

tickets gibt es beim ticketcorner. ¦ tix |

[sniplet 4212]

deine meinung?