brunze

erhofft habe ich mir eine olympische medaille in der königsdisziplin schon. aber wirklich daran glauben mochte ich nach den leistungen der bisherigen saison dann doch nicht.

nun hat also bruno kernen die bronzene auszeichnung gewonnen – und nicht etwa die silberne verloren. es sei ihm gegönnt und für einmal haben wohl die 'seriösen' sportler gegenüber den showmen (miller, maier) die skispitze vorne gehabt.

es darf so weiter gehen. hoffen wir mal, dass unsere snöber mit dem enormen erwartungsdruck umgehen können und auch noch die eine oder andere medaille gewinnen…

deine meinung?