Beständig ist nur die Veränderung

Deine Meinung ist gefragt. Teile Deine Meinung mit, sofern Du eine Meinung hast. Ansonsten schweige.

Es ist Wahljahr und es stehen wichtige politische und gesellschaftliche Entscheidungen an, bei denen wir unsere demokratischen Möglichkeiten ausschöpfen können. Wer sich seiner unmittelbaren Umgebung einigermassen bewusst ist, Sie wahrnimmt und Teil davon sein will, sollte ab und zu seine Bedürfnisse mitteilen. Dies ist bei Wahlen und Abstimmungen möglich – und meines Erachtens auch sinnvoll. Lassen wir nicht über uns bestimmen, sondern nehmen wir uns selbst ernst. Wer wählen und stimmen geht, der ermöglich oder verhindert etwas und seien wir uns dessen bewusst: die Anderen, untere deren Geisel wir nicht leben wollen, die gehen bestimmt zum Wahl- und Stimmbüro. Was das Individuum wählt oder stimmt ist eigentlich nicht so wichtig, sondern das Alle mittun und an der Gestaltung unserer Zukunft aktiv mitarbeiten.

Früher trug ich das Stimmcouvert ins Stimm- und Wahllokal, heute macht dies für mich die Post, morgen stimmen wir per SMS ab. Es war immer und wird immer damit verbunden sein, dass wir aktiv werden; aber der Aufwand ist doch wirklich auf ein erträgliches Minimum geschrumpft.

Für elfen.ch, direkt aus dem pasta-Büro

deine meinung?