beirut > live

zach condon ist eine ein-mann-band benannt nach der libanesischen hauptstadt…

…und beirut ist am 25.11.2007 zu gast für ein exklusives konzert im mascotte [zürich].

im rausche einer wilden nacht in serbien verraten ihm seine freunde die geheimnisse der zigeunermusik. glücklich beseelt geht es zurück in die heimat. seine erfahrungen und sein persönliches talent vermischt er zu hause in einem einzigartigen album.

"gulag orkestar" sorgt 2006 für grosses aufsehen in der presse. es verbindet nicht nur die völker, sondern auch die stimmung zu hause. eine orchestrale mischung aus zigeunermusik, russischer polka und melodischem pop. vielfältige instrumentierung und ein betrunken-melodischer gesang condons machen diese klangwelt nicht nur für die presse, einzigartig.

die grosseltern spielen bei seiner musikalischen orientierung eine grosse rolle. als kind verbringt er viel zeit mit den russischen immigranten und hört jede menge polka-platten und melancholische blasmusik.

quelle: mascotte.ch

deine meinung?